Sale: 549 / Rare Books, Nov. 27. 2023 in Hamburg Lot 567


567
Walter Benjamin
Begriff der Kunstkritik, 1920.
Estimate:
€ 1,500 / $ 1,620
Sold:
€ 1,500 / $ 1,620

(incl. surcharge)
Walter Benjamin
Der Begriff der Kunstkritik in der deutschen Romantik. Inaugural-Dissertation der Philosophischen Fakultät der Universität Bern zur Erlangung der Doktorwürde. Vorgelegt von Walter Benjamin aus Berlin. Berlin, Arhtur Scholem 1920.

Eines der wenigen, ungemein seltenen Pflichtexemplare von Benjamins berühmter Dissertationsschrift.

Erste Ausgabe, die Benjamin hat vorlegen müssen und die nie im Handel erschienen. Im selben Jahr erschien dann im Verlag Francke in Bern als fünftes Heft der "Neuen Berner Abhandlungen zur Philosophie und ihrer Geschichte" die Handelsausgabe, die heute ebenfalls selten geworden ist, weil ein großer Teil durch einen Lagerbrand vernichtet wurde. Benjamin, der mit summa cum laude bestand, schrieb über seine Arbeit: "Was sie sein sollte ist sie geworden: ein Hinweis auf die durchaus in der Literatur unbekannte wahre Natur der Romantik" (Briefe, S. 208, zit. nach Marbacher Magazin 55/1990).

EINBAND: Orig.-Umschlag mit Heftstreifen. 22 : 14 cm. - ZUSTAND: Gebräunt, Umschlag und die ersten und letzten Bll. etwas lädiert und mit Fehlstellen im Rand (ohne Textberührung), die letzte Seite fehlt.

LITERATUR: Brodersen C 1. - Tiedemann S. 231. - Marbacher Magazin 55/1990, Nr. 37.

One of the few and scarce deposit copies of Benjamin's famous dissertation. - Browned, cover and first and last few leaves slightly damaged and with lacks in margins (not touching the text), last page missing.




567
Walter Benjamin
Begriff der Kunstkritik, 1920.
Estimate:
€ 1,500 / $ 1,620
Sold:
€ 1,500 / $ 1,620

(incl. surcharge)