Sale: 531 / Rare Books, Nov. 28. 2022 in Hamburg Lot 31

 

31
Marcus Elieser Bloch
Oeconomische Naturgeschichte der Fische (& ausländische Fische), 1782-1795.
Estimate:
€ 25,000 / $ 25,000
Sold:
€ 32,500 / $ 32,500

(incl. 25% surcharge)
In Silber und Gold

Marcus Elieser Bloch
Allgemeine Naturgeschichte der Fische Deutschlands. 3 Teile. - Naturgeschichte der ausländischen Fische. 9 Teile. - Zusammen in 6 Bänden. Berlin, Selbstverlag, Hesse u. a. 1782-95.

- Das ichthyologische Hauptwerk des 18. Jahrhunderts
- Schönes vollständiges Exemplar
- Dekorative Fischdarstellungen in prächtigem Altkolorit, teils mit reicher Silber- und etwas Goldhöhung


"Künstlerisch und wissenschaftlich mustergültige Abbildungen sämtlicher damals bekannter Fische" (Wilhelm Junk)
Erste Ausgabe der bedeutenden ichthyologischen Publikation, vollständig mit allen Textteilen und Tafeln. "Dieses monumentale Abbildungswerk bedeutet .. einen wichtigen Abschnitt in der ichthyologischen Ikonographie." (Nissen, Fischb. S. 24) - Einer der frühesten und beeindruckendsten Versuche, die Gesamtheit der heimischen und ausländischen Fische darzustellen, wobei Bloch hinsichtlich der ausländischen, ihm nicht bekannten Arten Vorlagen anderer Naturwissenschaftler heranziehen mußte. Die schon von den Zeitgenossen sehr geschätzte Monographie blieb bis ins 19. Jahrhundert ein Referenzwerk der ichthyologischen Literatur, welches "die ausländischen Fische nicht immer nach sichern Vorlagen schildernd, die heimischen Fische ausgezeichnet charakterisirt" (ADB II, 707f.). - Mit den schönen Tafeln von Joh. Friedrich August Krüger, Pater Plumier, Comte de Querhoent, Ludwig Schmidt, A. F. Schmidt, Ferdinand Schmidt, P. Haas u. a., und mit dem meist fehlenden Kupferporträt des Autors (von Bendix).

EINBAND: Dekorative Halblederbände des 19. Jahrhunderts. 27 : 22,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Porträt, 12 gestochenen Titelvignetten, 3 wdh. Kupfertiteln (statt 4) und 432 altkolorierten und teils mit Silber und vereinzelt mit Gold gehöhten gefalteten Kupfertafeln (ca. 45 Tafeln in Farbstich). - ZUSTAND: Nur tlw. gering fleckig, ca. 20 Tafeln wegen leichten Überformats im hervorstehenden rechten Rand leicht angestaubt oder mit kl. Einrissen, 2 Tafeln mit Quetschspuren, 1 Tafel mit Randeinriß bis in die Darstellung, ca. 4 Tafeln teils oder ganz gelöst. Kanten und Ecken leicht berieben, 1 Rücken verfärbt. Insgesamt sehr schönes sauberes Exemplar mit den prächtigen Tafeln in sorgfältigem, farbfrischem Altkolorit. - PROVENIENZ: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen. Vorher Sammlung W. Schwalbe, mit dessen Exlibris auf den Innendeckeln.
LITERATUR: Nissen, Zool. 415. - Nissen, Fischb. S. 57. - Wood S. 244. - Agassiz I, 319, 4 u. 5. - Junk, Rara S. 2.

Very rare complete copy with all text parts and plates. A classic monograph on native, foreign and exotic fishes, especially sought after because of its beautiful plates. With the very often lacking portrait of Bloch, 12 engr. title vignettes, 3 repeated engr. titles (of 4) and 432 copper plates in splendid contemporary color (incl. ca. 45 color prints), partly heightened with silver and occasionally with gold. 6 volumes. 19th cent. half calf bindings. - Only partly slightly stained, ca. 20 plates dusty or with small marginal tears in the right margins due to oversize, 2 plates with creases, 1 plate with longer tear into the illustration, ca. 4 plates (nearly) detached. Edges and corners slightly rubbed, 1 spine discolored. Overall very clean and well-preserved copy with the beautiful copperplates. - Collection W. Schwalbe.




31
Marcus Elieser Bloch
Oeconomische Naturgeschichte der Fische (& ausländische Fische), 1782-1795.
Estimate:
€ 25,000 / $ 25,000
Sold:
€ 32,500 / $ 32,500

(incl. 25% surcharge)