Ketterer Buch Logo

Search Lots

Sale: 482 / Rare Books, May 27. 2019 in Hamburg Lot 468

 
Lot description
Maria Sibylla Merian
[Der Raupen wunderbare Verwandelung, und sonderbare Blumen-nahrung. Teil 1 (von 2). Nürnberg 1679].

Der erste Teil von Maria Sibylla Merians berühmten Raupenbuch in der ersten Ausgabe. Das erste wissenschaftliche, auf exakter Naturbeobachtung beruhende Werk der Insektenkunde machte die Tochter des großen Kupferstechers und Verlegers Matthäus Merian mit einem Schlag weithin bekannt.

In sich vollständiges Exemplar des ersten Teils. Ein zweiter Teil erschien noch zu Merians Lebezeiten 1683, ein dritter Teil deutlich später (1717). Maria Sibylla Merian (1647-1717), die seit ihrer Jugend Insekten beobachtet und gesammelt hatte, züchtete Schmetterlinge selbst, um sie näher studieren zu können. Ihre dabei gewonnenen Erkenntnisse nebst den zahlreichen Skizzen bildeten die Grundlage für das vorliegende Werk. Die schönen Kupferstiche zeigen die Entwicklungsstadien (Ei, Raupe, Puppe und Imago) verschiedener Schmetterlingsarten zusammen mit ihrer jeweiligen Futterpflanze und berücksichtigen somit erstmals auch den Lebensraum.

EINBAND: Etw. späterer Pappband mit farb. Rückenschild. 18,5 : 15,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 50 numerierten Kupfertafeln von M. S. Merian. - KOLLATION: 102 S., 4 (st. 5) Bll. - ZUSTAND: Zu Beginn ohne den Kupfertitel sowie 3 Bll. mit Drucktitel und Anrede an den Leser, ferner fehlt zum Schluß 1 w. Blatt; die Seite mit der Anweisung an den Buchbinder mit dem hint. fliegenden Vorsatzblatt zusammengeleimt. Tlw. etw. fleckig, Text im oberen Rand und Tafeln im linken Rand tlw. knapp beschnitten, ca. 5 Tafeln mit meist hinterl. kl. Randeinriß, 1 Tafel mit etw. größerer hinterlegter Fehlstelle bis in den unteren Rand der Darstellung, ca. 6 Textbll. mit hinterl. Randeinriß oder Fehlstelle mit Textverlust. Kupfer in guten sauberen Abzügen, Papier etwas flau. Einbd. berieben und leicht fleckig, Ecken bestoßen, Rückenschild mit schmaler Fehlstelle.

LITERATUR: Nissen, Bot. 1342. - Rücker 31-36. - Horn/Schenkling 14990.

The first part (of 2) of Merian's famous study of caterpillars and their transformation into butterflies, in first edition. With 50 copperplates. 18th cent. cardboard with label on spine. - Lacking the engr. title, 3 text leaves at the beginning (print title and 2 leaves with address to the reader) and the last blank; the page with the instruction for the bookbinder stuck together with the rear flyleaf. Partly somewhat stained or foxed, text at the top and plates in the left margin partly cropped close, ca. 5 plates with small marginal tear (mostly rebacked), 1 plate with a larger remargined defective spot in the lower margin (affecting the illustration), ca. 6 text leaves with mostly rebacked marginal tear or defective spots (with loss of letter). Binding rubbed and slightly stained, corners bumped, label on spine with small missing piece.

468
Maria Sibylla Merian
Der Raupen wunderbare Verwandelung, 1679.
Estimate: € 4,000 / $ 4,520
+
 


More offers for Maria Sibylla Merian
You might also be interested in
Buyer's premium, taxation and resale right apportionment for Maria Sibylla Merian "Der Raupen wunderbare Verwandelung"
This lot can be purchased subject to differential or regular taxation.

Differential taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 31 % buyer's premium
Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 31%, for the share above € 200,000: 29% buyer's premium
The buyer's premium contains VAT, however, it is not shown.

Regular taxation:
Hammer prices up to € 200,000: 23 % buyer's premium plus statutory sales tax Hammer prices above € 200,000: for the share up to € 200,000: 23%, for the share above € 200.000: 21% buyer's premium, each plus statutory sales tax

We kindly ask you to notify us before invoicing if you wish to be subject to regular taxation.

Resale right apportionment:
Objects made by artists who have not died at least 70 years ago are subject to a resale right apportionment of 1.5% plus statutory sales tax.
Maria Sibylla Merian - lots sold by Ketterer Kunst