Sale: 552 / Collection Bunte, Dec. 09. 2023 in Munich Lot 511

 

511
Hermann Stenner
Tulpen in grüner Vase, 1912.
Oil on canvas
Estimate:
€ 30,000 / $ 32,400
Sold:
€ 95,250 / $ 102,870

(incl. surcharge)
Tulpen in grüner Vase. 1912.
Öl auf Leinwand.
Unten rechts monogrammiert. 39,5 x 36 cm (15,5 x 14,1 in).
[KT].

• In der kraftvollen und konzentrierten Farbigkeit zeigt sich die intensive Auseinandersetzung mit Farb- und Formtheorien des jungen Künstlers.
• Aus dem bedeutenden Aufbruchsjahr 1912: Stenner reist nach Paris, zur Sonderbundausstellung nach Köln und erhält ein Meisteratelier.
• Besonders in den Blumenstillleben gelangt Stenner zu eindrucksvoller, vielversprechender Modernität
.

PROVENIENZ: Hofkunsthandlung Schaller, Stuttgart (1918, wohl Kommission).
Künstlernachlass.
Hermann Stenner, Bielefeld/New York.
Familie Baumhöfener, München/Bielefeld (vom Vorgenannten erworben).
Sammlung Hermann-Josef Bunte, Hamburg/Bielefeld.

AUSSTELLUNG: Hofkunsthandlung Schaller, Stuttgart 1918, Nr. 3978.
Hermann Stenner 1891-1914, Städtisches Kunsthaus, Bielefeld, 9.9.-14.10.1956, Kat.-Nr. 70.
Zwischentöne. Sonderentwicklungen des Expressionismus in der Sammlung Hermann-Josef Bunte, Galerie der Stadt Aschaffenburg, Jesuitenkirche, 29.6.-26.8.2001.
Stillleben südwestdeutscher Künstler 1900-1950, Kunststiftung Hohenkarpfen, 21.7.-10.11.2002, Kat.-Nr. 12 (m. Abb. S. 82, Nr. 66).
Hermann Stenner und der Hölzel-Kreis. Malerei und Graphik aus der Sammlung Bunte, Kunststiftung Hohenkarpfen, 13.4.-17.8.2003, S. 82, Kat.-Nr. 12 (m. Abb.).
Hermann Stenner. Gemälde. Retrospektive 1909-1914, Kunsthalle Bielefeld, 1.6.-31.8.2003; Galerie Stadt Aschaffenburg, Jesuitenkirche, 27.9.-16.11.2003.
In den stärksten Farben höchst unakademisch und ganz modern. Adolf Hölzel, Hermann Stenner und der Hölzel-Kreis,Edwin Scharff Museum, Neu-Ulm, 3.12.2005-26.2.2006.
Sammlung Bunte. Positionen der Klassischen Moderne, Kunst-Museum Ahlen, 25.2.-28.5.2007.
Hermann Stenner – Bilder und Briefe. Ein Künstlerleben im Aufbruch zur Moderne vor dem ersten Weltkrieg, Schloss Achberg, Landkreis Ravensburg, 21.4.-14.10.2007.
Sammlung Bunte. Positionen der Klassischen Moderne, Lyonel Feininger Galerie, Quedlinburg, 1.12.2007-2.3.2008; Städtische Galerie Böblingen, 16.3.-29.6.2008.
Adolf Hölzel und sein Kreis. Positionen der Klassischen Moderne aus der Sammlung Bunte, Museum Moderner Kunst – Stiftung Wörlen, Passau, 9.8.-28.9.2008.
Hermann Stenner (in der Sammlung Bunte), Egon Schiele Art Centrum Krumau, 31.10.2008-1.2.2009.
Sammlung Bunte. Positionen der Klassischen Moderne, Kunsthalle Jesuitenkirche Aschaffenburg, 29.5.-6.9.2009; Ernst Barlach Stiftung Güstrow, 27.9.2009-17.1.2010.
Das Glück in der Kunst. Expressionismus und Abstraktion um 1914. Sammlung Bunte, Kunsthalle Bielefeld, 21.3.-3.8.2014, S. 169 (m. Abb.).
„Verglühte Träume“ Junge deutsche Künstler, die ihr Leben im Ersten Weltkrieg ließen, Edwin Scharff Museum Neu-Ulm, 609.2014-6.1.2015; Museumsberg Flensburg, 25.1.-19.4.2015.
Hermann Stenner (1891-1914) – Retrospektive, MMK Passau, 23.4.-3.7.2016.
Im Laboratorium der Moderne. Adolf Hölzel und sein Kreis, Städtische Museen Freiburg, Augustinermuseum, 25.11.2017-18.3.2018.
Hermann Stenner und seine Zeit, Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld, 20.1.-18.8.2019, S. 164 (m. Abb.), S. 221.
Hermann Stenner. Erst ordentlich zeichnen lernen, Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld, 20.9.2019-2.2.2020.
Die Sammlung Bunte. Expressionistische Meisterwerke des 20. Jahrhunderts, Gut Altenkamp, Aschendorf, 12.7.-25.10.2020.
Stenner, Hölzel, Landenberger in der Sammlung Bunte, Haus Opherdicke, Kreis Unna, 5.9.2021-27.2.2022.
Hermann Stenner. Der innere Klang. Werke aus der Sammlung Bunte, Richard Haizmann Museum Niebüll, 28.10.2022-22.1.2023.
Hermann Stenner: Hymnen an das Leben. Werke aus der Sammlung Bunte, Städtisches Museum Engen + Galerie, 28.2.-2.7.2023; Kunsthaus Apolda Avantgarde, 9.7.-3.9.2023, S. 78, Kat.-Nr. 45 (m. Abb.).

LITERATUR: Jutta Hülsewig-Johnen/Christiane Reipschläger, Hermann Stenner. Werkverzeichnis der Gemälde, hrsg. vom Freundeskreis Hermann Stenner e. V., Bielefeld 2003, S. 115, WVZ-Nr. 88 (m. Abb.).
Hans Georg Gmelin, Hermann Stenner 1891-1914, München 1975, WVZ-Nr. G 87.




511
Hermann Stenner
Tulpen in grüner Vase, 1912.
Oil on canvas
Estimate:
€ 30,000 / $ 32,400
Sold:
€ 95,250 / $ 102,870

(incl. surcharge)